Waldtag 2017 in Dürnberg

Drucken

 

Am 10. September organisierten die Waldbesitzervereinigungen Hochfranken in Zusammenarbeit mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg wieder einen Waldtag für Ihre Mitglieder. Dieser fand diesmal im Sechsämterland in Dürnberg bei Röslau statt. Nachdem sich am frühen Morgen endlich alle Regenwolken verzogen hatten um der Sonne Platz zu machen, erschienen auch schon die ersten Besucher.

Weiterlesen...

Baum des Jahres 2017

Drucken

Über keine andere Baumart wird so viel diskutiert wie über sie. Und heuer erhält die Fichte (Picea Abies) den Titel zum „Baum des Jahres 2017". Dadurch wird die Fichte noch mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit erfahren und die Diskussionen weiter zunehmen.

Weiterlesen...

Weiserzäune - Projekt zur Interpretation der Verbisssituation

Drucken

Weiserflächen sollen aufzeigen, wie sich die Verjüngung ohne Wildverbiss und andere Pflanzenschädlinge entwickeln kann. Sie bestehen aus einer eingezäunten Fläche (Weiserzaun) und einer sich in unmittelbarer Nähe (mind.10m) befindenden nicht eingezäunten Vergleichsfläche (O-Fläche). Beide Flächen sollen die gleichen Standortsbedingungen hinsichtlich Bodenart, Lichtverhältnisse, Hangneigung, Exposition und Alter aufweisen um einen genauen Rückschluss auf den Einfluss des Wildschadens ziehen zu können.

Weiterlesen...

Copyright 2012@ WBD GmbH Hochfranken. Alle Rechte vorbehalten.
Free Joomla Theme by Hostgator